Freitag, 2. Januar 2015

Ein neues Jahr...

Ein Jahr ist vorbei und das neue Jahr zählt mittlerweile schon wieder ganze zwei Tage.
Das sind zwei Tage in denen bei mir noch nicht so viel passiert ist, aber das Jahr 2014 hat zumindest für mich ereignisreich geendet: Seit dem 31.12.2014 gegen 11 Uhr bin ich also eine verheiratete Frau.
Es war ein wundervoller Tag, der bereits um 7:30 Uhr begonnen hatte. Im Kreis von unseren Liebsten haben wir geheiratet.


Unsere Eltern und Geschwister waren dabei und unsere engsten Freunde. Wir haben in einer kleineren Stadt vor Würzburg in einem wunderschönen historischen Rathaus geheiratet. Der zweite Bürgermeister der Stadt hatte sich dazu bereit erklärt, uns an diesem besonderen Tag zu trauen. Auch er hatte den Tag besonders gemacht, denn er hatte keine von diesen standardtisierten Reden gehalten, sondern hat uns ein Märchen vorgelesen. Das Märchen "Von der Königin, die keine Pfeffernüsse backen, und dem König, der nicht das Brummeisen spielen konnte". Es war wirklich schön. Aber ich war bereits einen Tag vor der Hochzeit so sehr aufgeregt und das hat sich bis zum nächsten Morgen fortgesetzt. Aufregung, Schwindel, Angst, Freude, Übelkeit. Wirklich alles durcheinander. Anscheinend konnte sich mein Kopf und mein Körper nicht so recht auf ein einziges Gefühl einigen. Was mich persönlich etwas beruhigt hat war, dass unser Standesbeamter vielleicht sogar noch aufgeregter war als ich selbst.


Nach der Trauung trafen wir uns dann mit unseren Gästen zum Essen und hier gab es dann die große Überraschung: Unsere Freunde haben, mit dem Wissen meines Mannes, eine Hochzeitsreise für uns organisiert. Unsere Eltern wussten auch bescheid und sogar unsere Arbeitskollegen waren eingeweiht. Allein die organisatorische Herausforderung hat mich überwältigt. Alles hinter meinem Rücken zu organisieren ohne das ich offensichtlich darauf aufmerksam werden konnte.
Wir werden also am Sonntag Morgen mit dem Zug zu unserem Zielort fahren. BERLIN. Ich liebe diese Stadt und ich bin jetzt schon wieder so wahnsinnig aufgeregt. Ich freue mich wirklich sehr und bin gespannt, was wir in Berlin alles machen werden.
Am Abend waren dann nochmals unsere Trauzeugen bei uns. Wir haben zusammen getrunken, ein paar Spiele gespielt und uns um Mitternacht draußen die zahlreichen Feuerwerke angesehen.
Es war also ein ereignisreicher, wundervoller und sehr langer Tag,  der für mich schließlich gegen 3 Uhr geendet hatte, da ich meine Augen einfach nicht mehr aufhalten konnte.

Liebste Grüße,
Eure aufgeregte Frau Porzellan

PS: Ich hoffe doch, dass ihr alle gesund und wohlbehalten in das neue Jahr gekommen seid. :)
PSS: Hoffentlich kann ich euch bald noch mehr Bilder von der Hochzeit zeigen. Ich bin schon so gespannt :)

Kommentare :

  1. Du siehst soooooo wunderschön aus ! - einfach Traumhaft - wünsche euch viel Spass in Berlin ♥♥♥ ...und auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Sandra, den Spaß werden wir hoffentlich haben. :)

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in Berlin. Die Bilder sind wirklich sehr schön und du siehst ganz toll aus :)
    Liebe Grüße Melissa
    http://away66.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Du bist bzw. warst eine bildhübsche Braut!! Alles Gute und Liebe nachträglich euch beiden!! :) Und ich muss sagen, dass es irgendwie ziemlich ulkig ist, sich den 31.12. als Tag zur Trauung zu nehmen. Aber du hast Recht, so endet das Jahr ganz besonderes und ereignisreich!

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ina. Der 31.12. ist es auch geworden, da wir uns an dem Tag vor sieben Jahren kennen und lieben gelernt haben. :)
      Du hast auch einen wirklich wunderschönen Blog! ;)

      Löschen
  4. Wow, du siehst wunderschön aus <3
    Hört sich an, als hättet ihr ein sehr schönes Fest gehabt und der 31.12 ist schon ein besonderes Datum zum heiraten :)

    Liebe Grüße

    Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt :)

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Carolin. Wir hatten wirklich ein wunderschönes Fest im Kreis unserer Familie. :)

      Löschen
  5. Wow, herzlichen Glückwunsch! Eine Winterhochzeit, wie toll! Du siehst traumhaft schön aus und ihr seid ein supersüßes Paar. (:

    AntwortenLöschen