Donnerstag, 19. Juni 2014

Auf den Hut gekommen


Ungeachtet lag der Strohhut nun über ein Jahr lang im Schrank meines Freundes und heute bekam er dann spontan eine zweite Chance.

Denn ich war nach langen zwei Jahren diese Woche beim Friseur und ließ mir meine kaputten Spitzen abschneiden. Seit dem finde ich aufeinmal Hüte faszinierend und toll.


Und das war mein heutiges, dem Wetter angepasstes, Outfit zum Spazierengehen und Fotoassistentin sein - Natürlich darf meine neue und geliebte Lieblingssonnenbrille nicht fehlen :)

Übrigens, bei uns in Bayern war heute Feiertag, genauer "Fronleichnam". Alle Geschäfte in der Stadt geschlossen, trotzdem war die Innenstadt voller Menschen. Die meisten in den Straßencafés, Eisdielen oder einfach faul in der Sonne liegend.

Genießt das Wetter und das kommende Wochenende!

Liebe Grüße,
Eure Frau Porzellan


Kommentare :

  1. du siehst toll aus :) Der Hut steht dir so gut, sehr passend zu den haaren!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Lieben Dank :)
      Ich habe sonst nie Hüte getragen, aber jetzt aufeinmal kriegt man den Hut nicht mehr los von mir - hab sogar schon einen weiteren im Auge, sobald er mir gehört, gibts einen Post ;)
      Liebe Grüße <3

      Löschen